Gefahrgut-Fahrerschulung

Die Verantwortung, die jeder Fahrzeugführer trägt, tagtäglich termingerecht, kostensparend und sicher die Güter vom Hersteller zum Endverbraucher zu transportieren, ist enorm hoch. Bei der Beförderung von Gefahrgütern in kennzeichnungspflichtiger Menge wird eine Schulungspflicht unabhängig von der Fahrzeuggröße erforderlich.

Wichtigstes Ziel

Den Fahrzeugführer

die Gefahren bewusst zu machen,
die mit der Beförderung gefährlicher Güter verbunden sind,

Ihnen

die erforderlichen grundlegenden Kenntnisse zu vermitteln,
um die Wahrscheinlichkeit eines Unfalls oder eines Notfalls auf ein Mindestmaß zu beschränken

und sicherzustellen,

dass die Sicherheitsmaßnahmen getroffen werden,
die sich durch den Fahrzeugführer selbst, für die Allgemeinheit und die Umwelt sowie die Begrenzung der Folgen des jeweiligen Zwischenfalls als erforderlich erweisen könnten.

Wir bieten ihnen folgende Kurse an

  • Basiskurs

    für Stück- und Schüttgut von Klasse 1 bis 9

  • Aufbaukurs Tank

    Beförderung mit Tankfahrzeugen

  • Aufbaukurs Klasse 1

    Beförderung explosiver Stoffe und Gegenstände

  • Aufbaukurs Klasse 7

    Beförderung radioaktiver Stoffe

  • Fortbildung

    incl. aller Aufbaukurse